Samstag, 22. April 2017

Tested by Lyra: Review und First Impression "Essence Trend Edition live.laugh.celebrate"

Da es sich bei dieser Trend Edition ja um eine Geburtstags TE handelt erstmal:

HAPPY BIRTHDAY ESSENCE !!!

Jetzt aber zur TE an sich...OMG...ich liebe diese Paletten <3 ok sie sind eine ziemliche Spielerei aber sie sind einfach sooo schön daher habe ich mir gleich mal 2 jeh Variante gesichert (Kommentare meiner Familie: Tochter 1: "Krieg ich auch eine!!", Tochter 2: "Kugele drin...wie süüüß", Mann: "Du spinnst!!")
Na ja und weil die Paletten sonst ja so alleine bzw. leer sind durfte natürlich auch noch etwas Füllung einziehen, was das seht ihr unten im Video. Vorweg aber was ich nicht gekauft habe waren das Fixing Powder und die Lip Base, erstens weil es sie auch im Standardsortiment gibt und zweitens, ist mir das Fixing Powder einfach zu klein und die Lip Base ist mir ehrlich gesagt zu klebrig und ich finde ein Labello tuts oft auch ;)

So hier aber jetzt meine Produkte und Swatches in Bildern:




Mein Senf zu den Produkten: 

Fangen wir direkt an mit den Lippen Pudern, das System fidne ich einfach toll, weil ich ja matte Lippen sehr liebe. Die Deckkraft ist auch toll (siehe Swatches auf Labello) allerdings benutze ich die Puder selten solo sondern meist über einen anderen Lippenstift um hier schöne Effekte zu erzielen.
Der Highlighter ist ein Träumchen...mehr gibt es eigentlich nichts zu sagen...er ist ohne Glitzer nur ein schöner warm goldiger Schimmer...ach ja der Highlighter im Standardsortiment ist übrigens kühler, falls euch der TE Highlighter zuu warm sein sollte.
Die beiden Blushes sind auch hübsch...schimmernd...aber im Grunde nicht aussergewöhnlich...schön alltagstauglich und für so ziemlich alle Hauttypen geeignet. Ich hätte zwar ein mattes Blush in der TE schön gefunden, aber davon findet ihr ja welche im Standardsortiment :)
So zu guter letzt zu den 10 Lidschatten der Trend Edition. Die Pigmentierung ist bei allen recht gut, selbst die matten Töne sind ordentlich pigmentiert und krümeln nur minimal. Schade ist das es sich bei der Nr 4 beim silbrigen Glitzer/Schimmer nur um ein Overspray handelt, darunter ist es ein normaler silber grauer Lidschatten...warum immer diese Oversprays Essence? Meine Highlights der Lidschatten und daher meine absolute Kaufempfehlung gibt es für Nr 2 (zartes mint grün mit leicht goldenem schimmer) , Nr 5 (herrliches mattes mittel braun) und Nr 6 (flieder farben mit blauem duochrome finish <3)
Abschließend würde ich mir einfach wünschen das Essence nun öfter limitierte Refills herausbringen würde, gerne auch etwas ausgefallenere Farben und bitte bitte mehr Duochrome :)

So genug von mir...wie findet ihr die TE?

Tested by Lyra: Review und First Impression "Essence Trend Edition little beauty angels"

Vorab von mir mal ein Großes Sorry das der Beitrag zu dieser Trend Edition erst so spät kommt...*grummel*...aber leider haben wir hier immer wieder Probleme mit unseren DHL Paketboten...die klingeln nicht sonder schmeißen einfach gleich Kärtchen ein, oder wie es hier in diesem Fall war geben das Päckchen bei irgend einem Nachbarn ab und schmeißen aber kein Kärtchen ein!
Sprich wenn man gar nicht weiß das man ein Testpäckchen von Essence bekommt, dann geht man auch nicht danach auf die Suche, und wenn diese Nachbarn dann auch nicht auf die Idee kommen mal bescheid zu sagen das sie ein Päckchen angenommen haben dann dauert es eben bis man sich mal zufällig draussen sieht und da dann viel später erst zu seinem Päckchen kommt... Vereinzelt gibt es noch Teile der TE, bzw. gibt es ja auch Colour Correcting Artikel im Standardsortiment von Essence, so das der Beitrag wenn auch zu spät vielleicht ja doch noch Sinn für den ein oder anderen macht.

So erstmal die Produkte die ich testen durfte und Swatches in Bildern: 





Mein Senf zu den Produkten: 

Ich bin was Colour Correcting angeht jetz kein absoluter Checker...ich benutze Colour Correcting im Alltag meist nicht weil es mir zu aufwendig und Zeitintensiv ist mit zwei Kindern. Aber wenn wir eingeladen sind und ich etws mehr Zeit fürs Make Up habe dann beschränkt sich mien Colour Correcting meist auf den Augenbereich und meine dunklen Augenringe. Daher habe ich hier auch das meiste getestet und versucht euch ein paar Vorher Nachher Bilder zu machen.
Aber fangen wir mal mit den Dingen an von denen ich jetzt nicht unbedingt Gebrauch mache...Colour correcting Nagellacke?!...Im Ernst wozu?...wenn mir die Farbe meiner Nägel nicht gefällt mach ich Nagellack drauf in einer schönen Farbe...aber da brauche ich keinen nicht deckenden milchig pastelligen Lack...Ich meine wers braucht bitte, aber ich finde Colour Correcting Nagellacke eher überflüssig.
Das zweite was mich aus der TE auch nicht so überzeugt hat sind die Primer in den Tuben, also um die Haut auf das Make Up vorzubereiten sind sie toll, aber sie tragen jetzt nciht zum Colour Correcting bei, dafür sind sie einfach zu wenig farbig, bzw. deckend.
Die Setting Powder finde ich an sich eine schöne Idee, und zumindest das lilane finde ich auch gut durchdacht, denn wenn man fahle müde Haut hat hat man die im ganzen Gesicht. Aber warum sollte ich ein grünes Anti-Redness Puder aufs ganze Gesicht auftragen?! Ok man kann mit dem Puder auch nur die geröteten Stellen setten, aber mal Hand aufs Herz wer hat so viel Zeit seine einzelnen Gesichtspartien einzeln zu setten...
Ok genug gemeckert...jetzt kommen die Produkte die ich wirklich überzeugend fand...
Zum einen gefällt mir der wake-up Effekt Primer Stick wirklich gut...ich trage ihn jedoch nicht direkt auf sondern mit dem Pinsel. Ebenso überezeugt hat mich die Concealer Palette...Alle Farben die man braucht in einem Teil. Die Deckkraft ist auch durchaus ordentlich, mein Tip: mit den Fingern auftragen! Zu guter Letzt bleiben noch die Puder Perlen, solche "bunten" Perlen finde ich ja auch toll, da ist für jede Haut Unregelmäßigkeit was dabei ;)

Hier noch ein paar vorher nacher Bilder von mir:

vorher
nachher mit dem rosa Primer Stift
vorher

nachher mit den Farben der Palette

So genug von mir...wie findet ihr die TE?

Mittwoch, 4. Januar 2017

Tested by Lyra: Review "Essence I love Sparkle Geschenkset"

So mein letzter verspäteter Beitrag ist nun ein Etwas anderer Bericht.
Es geht um das I love Sparkle Geschenkset das es von Essence zu Weihnachten gab. Wenn ihr Glück habt könnt ihr es noch reduziert ergattern! Hab es noch bei dm stehen sehen :)

Dieses Geschenk Set habe ich auch wieder netterweise von Cosnova zugeschickt bekommen, Danke dafür!
Allerdings seht ihr in meinem Post heute nur Bilder/Close ups, da dieses Set wie gerufen kam um es meiner Schwester, für die ich noch nichts hatte, zu Weihnachten zu schenken und da wollte ich natürlich nicht schon mit meinen Fingern drin rumtatschen :)

Sie hat mir aber versprochen mal das ein oder andere Tragefoto zu machen wenn es euch interessiert.

So hier nur aber die Bilder der Produkte:




Ich hoffe ihr seid mir nicht all zu böse das die Beiträge erst jetzt für euch online kommen. Und auch nochmal ein wirklich großes Sorry an Cosnova das ich erst jetzt über die Produkte berichte. Aber ich sags euch sooo lange ohne wirkliches Internet zu sein war auch echt nicht schön.

So zum Abschluss hoffe ich ihr seid alle gut ins Jahr 2017 gestartet und ich hoffe auch das es ein tolles erreignisreiches und buntes Jahr wird!

Tested by Lyra: Review und First Impression "Essence Trend Edition GLITTER in the air"

Auf diese Trend Edition habe ich mich schon im Vorfeld sehr gefreut...GLITZER...um so mehr habe ich mich da über das Päckchen von Essence gefreut und war so traurig euch nicht gleich davon berichten zu können, da wir zu dem Zeitpunkt ja bereits ohne Internet waren -.-
Dafür aber jetzt um so Ausführlicher, und ich war heute extra nochmal bei dm und Müller und ihr könnt diese TE sogar noch vereinzelt bekommen!

So erstmal meine Produkte und Swatches in Bildern: 







Mein Senf zu den Produkten: 

Fangen wir mal mit dem Lippenstift an. Ich liebe diese Farbe! Ich mag ja gerne aussergewöhnliche Farben und kann sie meinst auch ganz gut tragen. Es ging ja der leise Verdacht nach einem MAC Stone Dupe durch die Beauty Welt...aber nein...definitiv kein Dupe...aber trotzdem schön ;)
Er ist zum einen nicht matt wie Stone lässt sich daher aber auch viel einfacher auftragen. Er ist etwas wärmer wie MAC Stone was aber dadurch auch vielleicht mehr Hauttypen steht. Natürlich ist die Haltbarkeit überhaupt nicht zu vergleichen aber für Essence Verhältnisse hält er ganz gut. Den Duft fand ich ehrlich gesagt etwas gewöhnungsbedürftig.
Die Lidschatten Tübchen sind einfach süß aufgemacht. Die Qualität der Lidschatten ist auch wirklich akzeptabel und die Haltbarkeit ist wirklich gut! Ich bin nur einfach kein kein Cremelidschatten Fan. Wobei ich den Altgold Ton sehr schön als Base finde.
Den Strobing Blush hatte ich mir ja noch dazu gekauft weil ich auf einen schönen rosa stichichigen Highlighter gehofft hatte...aber er ist leider für einen Highlighter viel zu wenig schimmernd...er ist leider nur ein hellrosa Puder mit ein paar Glitzer Stückchen drin...für mich ist er auch nicht mal als Blush zu gebrauchen weil viel zu hell :(
In die Eyeliner Stifte habe ich mich ja verliebt...weswegen ich mir den zweiten noch gekauft hatte :)
Die Farbabgabe ist klasse er lässt sich toll und leicht auftragen und ist bei mir wenn er etwas angetrocknet ist auch wischfest.
Die Nagellacke finde ich Farblich auch recht schön aber der Auftrag ist eine mittlere Katastrophe...zumindest für mich...als Zweifach Mama muss der Lack in spätestens zwei Schichten deckend und auch schön aufgetragen sein. Dies ist beim Grünen noch ok aber den Glitzer wieder abzulackieren dauert dafür um so länger ;) der Rosé Goldene dagegen hat eine soo schöne Farbe aber er lässt sich einfach nicht in zwei Schichten streifenfrei lackieren -.-
Zum Pinsel kann ich nur sagen das ich ihn gekauft habe um ihn in meine Essence Sammlung einzufügen und daher habe ich ihn auch nicht benutzt ;)
Den Nagellack Entferner finde ich toll denn ich kippe mir schon mal gerne zu viel aufs Wattepad und über die Finger...und in Gelform lässt es sich einfach besser dosieren. Leider kommt er nicht an mein Entferner Gel aus USA ran, denn das haftet richtig auf dem Nagel und löst so den Lack schon an bevor das Wattepad dazu kommt. Dafür ist der von Essence leider nicht geeignet da er durch die Körperwärme schnell flüssig wird und davon läuft.
Zu guter Letzt bleibt noch der Augenbrauen Pomaden Stift...Er mag toll sein für jemanden der seine Augenbrauen gerne mit Stift Produkten bearbeitet...ich tus leider nicht...ich mag lieber Produkte die ich mit dem Pinsel auftragen kann...klar kann ich den Stift auch mit dem Pinsel aufragen aber dann geht erstens der Sinn des Stiftes verloren und mir ist auch die Farbe einfach zu hell um ihn alleine benutzen zu können. Und wenn ich dann zusätzlich noch ein anderes Produkt benutzen muss dann ist es mir schon wieder zu viel Zeitaufwand als Mama ;)

So genug von mir...wie findet ihr die TE?

Tested by Lyra: Review und First Impression "Catrice Neo Natured Limited Edition"

Zuerst muss ich einnmal erklären wieso die drei folgenden Beiträge erst jetzt online kommen obwohl ihr die Produkte sehr wahrscheinlich nicht mehr bekommen werdet.
Ich erhielt die Testpäckchen von Cosnova bereits im November/Dezember, vielen vielen Dank an dieser Stelle! Leider hatte ich zu diesem Zeitpunkt kein Internet...und durch ständige Verzögerung der "netten" Servicemitarbeiter *grummel* war ich jetzt über einen Monat ohne Internet, bzw. nur Internet auf meinem Handy womit ich aber keine Blogposts erstellen kann.
Wenn es die Produkte eh nicht mehr gibt, wieso dann noch einen Post darüber?
Dies hat folgende Gründe:
Zum einen möchte ich euch und natürlich auch Cosnova mein Feedback zu den Produkten geben. Und zum anderen intressieren mich auch eure Erfahrungen mit den Produkten wenn ihr welche besitzt, denn nur weil ich etwas gut oder nicht gut finde heißt es ja nicht das es allen anderen auch so geht :)

So genug Vorgeplenkel widmen wir uns der ersten LE, und zwar der "Neo Natured" von Catrice.

Erstmal zu den Bildern und Swatches: 







Mein erster bzw auch schon zweiter ;) Eindruck: 

Einen generelle Eindruck zur LE kann ich gar nicht abgeben, dafür unterscheidet sich meine Meinung über die einzelnen Produkte zu sehr.
Daher arbeiten wir jetzt mal Produkt für Produkt einzeln ab ;)
Ich fange mal mit dem Positivsten an...die Lidschattenpaletten. Ich mag ihre Pigmentierung und die Farbkombinationen. Ich habe beide bereits öfter schon getragen und selbst die grüne Palette gefällt mir an mir sehr gut obwohl ich mit meinen Grünbraunen (Schlammfarben) Augen eher selten zu grünen Lidschatten greife. Man kann gerademit der braunen Palette ein komplettes Amu schminken was ich zum mitnehmen immer besonders gut finde da man nicht lauter Einzelteile mitschleppen muss, bei der grünen Palette brauche ich noch einen Highlighter Ton dazu.
Weiter mit dem Blush das ich mir ja geholt hatte weil ich die Verpackung alleine schon so toll fand...leider ist das Blush nicht so mein Fall es ist für mienen Hautton fast zu hell, bzw ist die Farbabgabe so lala...wenn ich ihn wirklich stark schichte geht es, aber dass ist mir oft zu aufwendig. Mein Make up mit zwei Kids muss im normal Fall schnell gehen und da greife ich lieber zu stärker pigmentierten Blushes. Für helle Häutchen ist er aber Top denke ich :)
Kommen wir zu den Lippenstiften...ansich finde ich die Farben wirklich toll...sie sind beide genau mein Farbschema, die Farbabgabe ist gut sie sind cremig im Auftrag, halten relativ gut...ABER...auf meinen Lippen erkennt man so gut wie keinen Unterschied der beiden Farben -.-. Bei den Swatches erkennt man noch einen Unterschied auf der Hand aber auf meinen Lippen (sie sind von Hausaus recht rot) erkennt man leider keinen Unterschied mehr welche Farbe ich gerade trage. Ausserdem muss  ich auch einh Montagsprodukt erwischt haben, denn mein Woodlands LiBERRY fällt leider auseinander -.-


Zu guter letzt fehlen noch die Nagellacke. Die Farben sind durchaus schön die Deckkraft in zwei Schichten ist auch ordentlich. Das Rot habe ich auch schon getragen ist durchaus ein schönes leicht bräunliches rot,+ eben etwas gedeckter und daher sehr alltagstauglich. Das Grün ist jetzt nicht so mein Fall daher wollte ich ihn meiner Tochter geben, aber auch hier habe ich leider ein Monatgsprodukt mit kaputtem Pinsel erwischt und bei kleinen schmalen Kindernagelbetten hat man so keine Chance ihn zu lackieren...Schade.


So viel mal zu dieser LE...hat von euch auch jemand ein Montagsprodukt erwischt? Ich hoffe ja das es ein Einzelfall bei mir war.

Montag, 3. Oktober 2016

Tested by Lyra: Review und First Impression " Catrice Kaviar Gauche Limited Edition"

Diese Limited Edition hat mich über die Pressemappe erst nicht wirklich überzeugt. Klar, das Design der Kaviar Gauche LE ist immer Hammer aber die Produkte und Farben sprachen mich jetzt auf anhieb eigentlich nicht an. Im Laden dann gefiel mir die Lidschattenpalette von den Farben her doch ganz gut und so durfte sie mit.
Wenige Tage später erreichte mich ein Testpäckchen von Catrice zu dieser LE, hier wieder vielen Dank an Cosnova, womit ich die Möglichkeit hatte doch noch das ein oder andere auszuprobieren.

Ob mich die Produkte im Nachhinein doch noch überzeugt haben könnt ihr gleich unten lesen, aber jetzt erstmal zu den Bildern und Swatches: 






Mein erster Eindruck: 

Wie schon oben geschrieben war ich anfangs kein Fan dieser Limited Edition.
Die Lidschattenpalette die ich mir ja dann doch gekauft hatte gefällt mir farblich recht gut und ihre Verpackung ist auch einfach super schön! Die pigmentierung der 4 Farben ist durchaus ok, ich würde sagen der Highlighterton ist der beste aus der Palette, was aber natürlich auch daran liegt das er der einzige schimmernde Ton der Palette ist. Die 3 anderen sind matt und daher leider ein bisschen krümmelig und etwas weniger pigmentiert. Aber für matte Lidschatten aus der Drogerie sind sie definitiv gut!
Für das Augen Makeup habe ich ausser der Palette noch den goldenen Creme Lidschatten und Liner getestet. Da ich eigentlich kein großer Fan von Creme Lidschatten bin, und diese wenn dann nur als Base benutze, habe ich das Produkt zuerst mal nur als Liner getestet. Die Farbabgabe ist gut und der Goldton wirklich schön, allerdings bei einem flächigem Auftrag, eben als Lidschatten, wird er bei mir immer leicht fleckig. Ich finde ihn für goldenen Akzente toll aber als Lidschatten finde ich ihn leider weniger gut geeignet.
Mein absolutes Flop Produkt der LE ist aber der Highlighter. Leider muss ich ihn als Flop bezeichnen, denn eigentlich fände ich die Farbe super schön. Aber der Highlighter enthält zusätzlich extrem viele Glitzerpartikel so dass man leicht aussieht wie eine Discokugel nach dem Auftrag. Und das ist nun absolut gar nicht mein Fall :(
Die Lippenstiffte hingegen habe ich sofort ins Herz geschlossen. Der Nude farbene ist glänzend und hat für mich einen idealen Nude Farbton nicht zu rosa und nicht zu braun einfach gerade richtig! Der Rote ist ein wunderschöner herbstlicher Burgunder ton und das Beste er ist matt...I'm in Love! Beide lassen sich super auftragen und die Haltbarkeit ist auch durchaus in Ordnung, der rote hält etwas besser und länger als der nude was aber meiner Meinung nach am unterschiedlichen Finish liegt.
Ich durfte noch 2 der Nagellacke testen. Die Farben sind jetzt nicht unbedingt etwas total neues oder innovatives, aber es sind solide Nagellackfarben die immer gehen. Die Lacke sind in zwei Schichten decken und trocknen auch recht gut durch. Für mich sind die Farben eher langweilig da ich nunmal mehr auf aussergewöhnliche Nagellack Farben stehe, aber wer gerne klassische Farben auf den Nägeln mag und diese nicht schon bereits zuhause hat kann sich die Kaviar Gauche LE Lacke gerne ansehen. Zu guter letzt war noch das süße Kosmetiktäschchen in meinem Testpäckchen, wer gerne ein wirklich schickes und recht edel aussehendes Kosmetiktäschen, vielleicht für besondere Anlässe, braucht sollte sich diese unbedingt ansehen. Ich finde es jedenfalls sehr süß, leider meine Große auch und deswegen hat sie sich das Täschchen gleich mal gekrallt für ihre Haarspangen ;)

Soweit mal mein erster Eindruck. Da mich die Erkältung leider nach wie vor fest im Griff hat folgen Tragebilder irgendwann demnächst :)

Dienstag, 27. September 2016

Tested by Lyra: Review und First Impression " Essence Trend Edition: Me & My Umbrella"

I'm Back...nach meiner doch länger ausgefallenen Babypause geht es endlich weiter auf dem Blog.
Was bei mir die letzten 2 Jahre so los war werd ich nach und nach vielleicht auch erzählen, aber heute soll es erstmal zum Einstieg wieder um eine Trend Edition von Essence gehen.

Ich habe der Me & My Umbrella TE schon entgegen gefiebert da mich einige Produkte sehr interessiert haben. Netterweise wurde ich von Essence mit einem Testpäckchen zu dieser Trend Edition überrascht, hier erstmal vielen Dank an Cosnova! Wie ihr gleich auf den Bildern sehen werdet habe ich mir zusätzlich noch das ein oder andere Produkt dazu gekauft ;)

Aber legen wir mal Los mit den Bildern und Swatches der Produkte:





Mein erster Eindruck: 

Prinzipiell war ich von der Trend Edition sehr angetan. Im Vorfeld hatte ich mich besonders auf die Lippenstifte und das Blush gefreut. Die Lippenstifte haben mich jedefalls voll und ganz überzeugt schöne Farben, angenehm im Auftrag und eine recht gute Farbabgabe. Einziger Wehmutstropfen sie duften doch recht süß fruchtig und das ist jetzt nicht so mein Fall, aber zum Glück verfliegt das Duft recht schnell auf den Lippen.
Das Blush hingegen hat mich leider etwas enttäuscht. Die Farbe ist recht hell ausgefallen und für mich ist das Blush daher aktuell leider noch viel zu hell. Mal sehen wie das im Winter wird, aber da ich von haus aus einen eher dunklen und warmen Hautton habe befürchte ich das ich es selbst im Winter nicht tragen kann.
Die Nagellacke haben mich positiv überrascht, ich liebe matte Lacke einfach und die 3 Farben die ich nun hier getestet habe gefallen mir echt prima. Vorallem die Deckkraft ist super, wenn man die erste Schicht nicht zu dünn macht ist er in einer Schicht deckend, ansonsten eben zwei Schichten und durch das matte Finish trocknet er aber recht schnell durch.
Auf die Konturstifte war ich gespannt da ich mit cremigen Konturprodukten noch nicht viel gearbeitet habe. Daher möchte ich diese noch etwas länger testen wie ich damit zurecht komme um euch ein aussagekräftiges Fazit geben zu können.
Der helle Lidschatten den ich zum testen bekommen habe, ist ein prima matter Highlighter Farbton den man eigentlich immer gebrauchen kann wenn man noch keinen hat.
Mit dem Augenbrauen Puder komme ich einfach nicht klar. Die Farbe würde zwar zu meinen Augenbrauen passen aber ich benutze normalerweise Augenbrauen Gel in Mascara Form oder getönte Augenbrauen Pomade daher komme ich mit der pudrigen Konsistenz einfach nicht wirklich zurecht.
Der Kontur Pinsel hat die gewohnte Essence Pinsel Qualität und lässt sich durch seine Form nicht nur zum konturieren verwenden. Ich benutze abgeschrägte Pinsel immer gerne für Blush.
Das Hand Cleansing Gel ist ein nettes Gimmik der TE aber für mich kein Must Have. Es riecht wie ich finde ähnlich wie die Lippenstifte, und dieser Duft gehört nicht unbedingt zu meinen Vorlieben. Solltet ihr aber auf fruchtig süße Düfte stehen dann ist das Handgel sicher etwas für euch.

Soweit mal mein erster Eindruck, ich werde versuchen noch ein paar Tragebilder nach zu reichen, sobald ich nicht mehr so erkältet bin. Sprich wenn ich wieder wie ein normaler Mensch aussehe und nicht mehr Rudolf dem Rentier Konkurenz mache ;)